Hotel AMERON in Zürich

MODERNER ART DÉCO STIL MIT BLICK AUF DEN ZÜRICHSEE

Das AMERON Zürich Bellerive au Lac befindet sich direkt am Zürichsee und ist nur wenige Gehminuten vom Sechseläutenplatz mit dem Opernhaus sowie der berühmten Bahnhofstrasse und Paradeplatz entfernt. Das traditionsreiche Haus wurde 1928 erbaut und zählt zu den bekanntesten Hotels der Stadt.

Nach umfangreichen Umbau- und Renovationsarbeiten wurde es im Mai 2021 als drittes AMERON Hotel in der Schweiz wiedereröffnet.  Die einmalige Lage und das stilvolle Design im modernen Art Déco Stil machen den besonderen Charme des aufwändig renovierten Hotels aus. Die Planung erfolgte durch die Monoplan AG als Generalplaner, für das Baumanagement zeichnete sich die Edelwerk AG verantwortlich.


© Bilder: AMERON Zürich Bellerive au Lac | Fotograf Wolfgang Stahr

UMFANGREICHE BODENBELAGSARBEITEN

Pfister PROFESSIONAL wurde mit Bodenbelagsarbeiten in den 61 Zimmern und Suiten, den Sitzungszimmern sowie in der Raucherlounge und im Restaurantbereich beauftragt.

Rund 1'300 m2 bestehendes Parkett wurden mittels einer Grundreinigung und durch Ölen aufgefrischt – dies mit dem Ziel, dass die Beläge ein optisch ansprechendes Erscheinungsbild erhalten, aber gleichzeitig den alten Charme nicht verlieren. Dazu wurden die Auffrischungsarbeiten auf die bestehende Oberflächenbehandlung und Farbe abgestimmt.

380 m2 Holzböden verlegte Pfister PROFESSIONAL neu, wobei besonders darauf geachtet wurde, dass sich die neuen Bodenbeläge an den Stil der bestehenden Böden anpassen.

NEUE PARKETTBELÄGE IM BESTEHENDEN STIL

Ein besonderer Blickfang ist das verlegte Tafelparkett im Restaurant und in der Raucherlounge:



  • Im Restaurant wurden 150 m2 Tafelparkett Nussbaum geölt, Muster Versailles in paralleler Verlegeart mit Randfries verlegt (Spezialanfertigung)

  • In der Raucherlounge wurden 30 m2 Tafelparkett Eiche weiss geölt, Muster Versailles in paralleler Verlegeart verlegt (Spezialanfertigung)


In einem Teil der Hotelzimmer wurden zudem 200 m2 Parkett Eiche geräuchert natur geölt im Würfelmuster verlegt.

Die besonderen Verlegearten der neuen Parkettbeläge erforderten ein ausgeprägtes Fachwissen sowie eine genaue Einteilung und Planung.