Maison Davidoff in Basel

VORHÄNGE UND SCHIENEN IM MAISON DAVIDOFF

Die Firma Oettinger Davidoff AG entwickelt und betreut Marken im Luxus- und Premium-Zigarrensegment. Das neu gebaute Maison Davidoff, Hauptsitz des Basler Familienunternehmens, wurde Ende Oktober 2017 in Basel eröffnet. Pfister PROFESSIONAL durfte alle Vorhangschienen und Vorhänge liefern.

Alle eingesetzten Stoffe sind mit einer Anti-Rauchausrüstung ausgestattet und wurden von Création Baumann geliefert. Die installierten Vorhänge dienen als Sichtschutz und zur Dekoration, jedoch nicht zur Abdunkelung. In einzelnen Bereichen wurde ein spezieller Effektstoff eingesetzt, durch den sich der Vorhang je nach Lichteinfall zu bewegen scheint. 

Aufgrund der Bauweise des Hauses sind alle Schienen gebogen, was sowohl in der Herstellung als auch bezüglich Transport und Montage eine Herausforderung darstellte. Montiert wurden sowohl manuelle Schienen als auch Schienen mit Elektrozug - alle farblich an die entsprechenden Fassaden bzw. Decken angepasst.

Die gesamte Inneneinrichtung konnte in kurzer Zeit realisiert werden dank der hohen Flexibilität der beteiligten Firmen. Durch die Kombination von Licht und Vorhängen wurden ein stimmiges Gesamtbild und optimale Arbeits- sowie Präsentationsbedingungen geschaffen.


Innenarchitektur: Samantha Ritschl-Lassoudry